Änderung des Werkvertragsrechts und Einführung eines Bauvertragsrechts

Die Kapellmann-Praxisgruppe Bau- und Architektenrecht hat sich frühzeitig in das Gesetzgebungsverfahren zum neuen Bauvertragsrecht eingebracht. In Heft 11/2015 der NZBau haben Prof. Dr. Werner Langen zum Bauvertrag und Prof. Dr. Heiko Fuchs zum Architekten- und Ingenieurvertrag eine ausführliche Analyse des damaligen Regierungsentwurfs veröffentlicht, die Sie jeweils nachfolgend abrufen können. Die Regelungen der Endfassung des Gesetzes unterscheiden sich zwar in Teilen vom damaligen Entwurf, viele der damaligen Anwendungshinweise können aber unverändert übertragen werden.

Die Aufsätze können Sie hier kostenlos aufrufen: